Ausbildung

Du möchtest auf eigenen Beinen stehen und als junge, motivierte Nachwuchskraft durchstarten? Dann bewirb dich jetzt auf einen unserer Ausbildungsplätze und sende deine vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Zeugnisse an elisabeth.neumann@kunert.de.
Werde Teil der KUNERT Familie und erlebe unseren besonderen Team-Spirit.

Zum 01. September 2019 bilden wir folgende vier Berufe aus:

Ausbildung zum Kaufmann im E-Commerce (m/w)

  • Du hast eine Affinität für die digitale Welt sowie für Mode, Fashion und Lifestyle?
  • Du bist kreativ und teamfähig?
  • Du kannst dir vorstellen, die Online Shops der Marken KUNERT und Hudson mit Leben zu befüllen?

Dann erfahre hier mehr über den Ausbildungsberuf Kaufmann/ -frau im E-Commerce:

> Stellenausschreibung ansehen

Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w)

  • Du bist ein teamfähiger Mensch und hast Freude am Organisieren?
  • Dir bereiten Büro- und Verwaltungsaufgaben Freude?
  • Du kannst dir vorstellen, später in einer kaufmännischen Abteilung wie Einkauf, Vertrieb oder Buchhaltung zu arbeiten?

Dann erfahre hier mehr über den Ausbildungsberuf Industriekaufmann/ -frau:

> Stellenausschreibung ansehen

 Ausbildung zum Produktveredler Bereich Textil (m/w)

  • Du bist eine verantwortungsbewusste Person und hast Interesse an Naturwissenschaften und Mathematik?
  • Du möchtest textile Veredlungsprozesse kennenlernen?
  • Du kannst dir vorstellen, später im Labor oder im Textilzukauf tätig zu sein?

Dann erfahre hier mehr über den Ausbildungsberuf Produktveredler/ -in:

> Stellenausschreibung ansehen

 Ausbildung zum Produktionsmechaniker (m/w)

  • Du bist verantwortungsbewusst und hast Spaß an Teamwork?
  • Dein technisches und mathematisches Verständnis sind deine Stärken?
  • Du möchtest den Umgang mit Betriebs- und Hilfsstoffen und technischen Anlagen erlernen?

Dann erfahre hier mehr über den Ausbildungsberuf Produktionsmechaniker/ -in:

> Stellenausschreibung ansehen

Unsere Auszubildenden

Franziska Langer, ist im zweiten Ausbildungsjahr zur Industriekauffrau.

Franzi

„Vor der Ausbildung bei KUNERT war ich 10 Monate beim Bundesfreiwilligendienst tätig, der mir sehr viele Arbeitserfahrungen brachte und mein erster Einstieg ins Arbeitsleben war. Am 01.09.2017 durfte ich dann meine Ausbildung zur Industriekauffrau bei KUNERT starten.
Warum KUNERT? Ganz einfach: KUNERT ist ein gut geführtes mittelständiges Unternehmen, uns Auszubildenden wird eine abwechslungsreiche und interessante Ausbildung geboten. Zudem erwarten mich jeden Tag neue Herausforderungen und Aufgaben in den unterschiedlichsten Abteilungen, die ich in eigenständiger Arbeit oder im Team erledigen darf.

Die Kollegen, durch die ich direkt in die große KUNERT Familie aufgenommen wurde, sind freundlich und sehr hilfsbereit und ich freue mich weiterhin Arbeitserfahrungen bei KUNERT sammeln zu dürfen.“

Sabrina Wehn und Lena Zeidler sind beide im dritten Ausbildungsjahr zur Industriekauffrau.

Sabrina und Lena

„Wir haben uns für die Ausbildung zur Industriekauffrau entschieden, da es ein absolut abwechslungsreicher Beruf ist. Wir durchlaufen verschiedene Abteilungen wie beispielsweise Marketing, Controlling, Einkauf und Vertrieb und bekommen dabei viele Einblicke in die unterschiedlichsten Unternehmensprozesse. Bereits im 1. Ausbildungsjahr durften wir wichtige Aufgaben eigenverantwortlich übernehmen.Wir verantworten auch selbstständig das Azubiprojekt „Büromittellager“. Hier sind wir zuständig für die monatliche Bestandskontrolle und Bestellung des Büromaterials.

Durch die freundlichen und hilfsbereiten Kollegen fühlen wir uns in der KUNERT – Familie sehr wohl.“

Anna-Lena Donde ist im ersten Ausbildungsjahr zur Industriekauffrau.

Anna-Lena„Nach meinem Abitur habe ich mich für eine Ausbildung zur Industriekauffrau entschieden, da der Beruf sehr vielseitig ist.
KUNERT verbindet hierbei mein persönliches Interesse an Mode mit meinem Beruf und bietet gleichzeitig eine abwechslungsreiche Ausbildung, in der man in den verschiedensten Abteilungen bereits sehr früh eigenverantwortlich Aufgaben bewältigen darf. Weiß ich mal nicht weiter, finde ich in der KUNERT-Familie jederzeit nette, hilfsbereite Kollegen, die mich unterstützen.
Bei KUNERT fühle ich mich sehr herzlich aufgenommen und freue mich bereits auf meine weitere Ausbildungszeit. Danach hält einem die Ausbildung zur Industriekauffrau zusätzlich zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten wie ein berufsbegleitendes Studium oder die Fortbildung zur Industriefach- oder Betriebswirtin offen.“

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.